GranCanaria bei Nacht
 

Branchen


Bars und Kneipen
Caf, Konditorei, Imbiss
Dienstleistungen
Einkaufsmglichkeiten
Erotik
Gesundheit und Wellness
Nachtleben
Restaurants
Sport und Eventbar
Sport und Freizeit


Orte

Aldea de San Nicols
Agaete
Agimes
Arguineguin
Arinaga
Artenara
Arucas
Atalaya
Bahia Feliz
Barranco de Guayadeque
Bellavista
El Puertillo - Baaderos
El Tablero
Fataga
Galdar
Juan Grande
Las Palmas
Las Vegas Valsequillo
Maspalomas
Meloneras
Mogan
Moya
Patalavaca
Playa de las Canteras
Playa del Aguila
Playa del Ingls
Puerto de Mogan
Puerto Rico
Salinetas & Melenara
San Agustin
San Bartolom de Tirajana
San Felipe
San Fernando
Santa Brigida
Santa Mara de Gua
Sardina
Sonnenland
Tafira Baja
Tejeda
Telde
Teror
Valleseco
Vecindario
Vega de San Mateo



ShoppingCenter

Calle Mayor de Triana
7 Palmas
Anexo II
Boulevard El Faro
C.C. Botnico
C.C. Cita
C.C. Eurocenter
C.C. Faro 2
C.C. Kasbah
C.C. La Minilla
C.C. La Sandia
C.C. Metro
C.C. Nilo - Avda. Moya
C.C. Prisma
C.C. San Agustn
C.C. Yumbo
CC Alcampo
CC Atlantico
CC Bella Vista
CC El Muelle Deportivo
CC El Tablero
CC Gran Chapparal
CC Las Terrazas
CC Meleoneras Playa
CC Mercacentro
CC Oasis
CC Plaza
CC Puerto Rico
CC Ronda
CC Sonnenland
CC Varadero
Centro Comercial Avenida de Canarias
Centro Comercial La Ballena
Centro Comercial La Charca
Centro Comercial La Ciel
Centro Comercial y de Ocio 7 Palmas
Corona Roja
Edificio Excelsior I
El Porton
El Veril
Gran Chapparal
Jardin del Sol
Marieta
Playa del Hombre
Tropical


Ihr Eintrag

Ihr Eintrag
Beispieleinträge
Preise


Tejeda auf Gran Canaria

Die Gemeinde Tejeda Die Gemeinde Tejeda ist ca. 40 km von Las Palmas entfernt. Man erreicht Tejeda am besten ber die Strasse GC 15. Der Weg ist etwas kurvig und fhrt durch eine beidruckende Landschaft, vorbei an an Santa Brgida und San Mateo. Mit dem Auto muss man eine Stunde Fahrzeit rechnen. Gleichermaen interessant neben dem Tourismus und dem Freizeitwert ist Kultur und Kunst. Interessant fr Besucher sind das Skulpturmuseum Abraham Crdenes mit Werken des bedeutenden kanarischen Bildhauers oder das oder das Ethnografische Museum, das dem Besucher einen Querschnitt durch die Geschichte der Insel und der Gemeinde zeigt. Auerdem gibt es ein Zentrum fr medizinischen Pflanzen, ber die Vielfalt der Pflanzen, Kruter und einheimischen Blumen der Insel sowie Interessantes zur medizinischen Verwendungsmglichkeit. Tejeda ist ein Muss fr diejenigen, die das reiche archologische Erbe der Insel entdecken mchten. Es gibt zahlreiche archologische geschichtliche Zeugen - wie die Grabeshhlen, Gravuren, Malereien und alte Huser. Der Felsen Roque Bentayga ist Beispiel fr einen heiligen Ort. Hier wurden Opfergaben dargelegt und die Gtter verehrt. Im Inneren des Felsen befindet sich die Hhlenanlage Cuevas del Rey mit zimmerhnlichen Grotten, Kornkammern, Gravuren, Felsmalereien. Sie verdeutlichen die Existenz eines religisen prhispanischen Zentrums. Das Lehrzentrum Degollada de Becerra ist ein weiterer sehenswerter Punkt, es liegt zwischen Cruz de Tejeda und Llanos de la Pez und ist ein Aussichtspunkt, dem ganze fantastische Landschaft zu Fssen legt. Das Lehrzentrum erforscht die lokale Ethnografie. Der archologische Park von Bentayga ist ein komuseum, das neben dem gleichnamigen Felsen eingerichtet wurde. Es ist ein Lehrzentrum der archologischen Anlage in den Felsen (Bentayga, Andn de Tabacalete, Cuevas del Rey y el Roquete). Hier kann man die Besonderheiten der Landschaft des Sdens und Westens der Insel kennen lernen. Jeder Besucher sollte sich keinesfalls die Pfarrkirche Nuestra Seora del Socorro entgehen lassen. Die Kirche stammt aus dem Jahre 1921, ist rechteckig gebaut worden und teilt sich in drei Kirchenschiffe mit immensen Fenstern auf, welche dem Inneren zu einer ungewhnlichen Beleuchtung verhelfen. Ein wundervollen Altaraufsatz ist ein besonders herausragendes Element gilt. Noch ein empfehlenswerter Ausflugstipp ist La Cruz de Tejeda, das Kreuz gehrt zu den beliebtesten Ausflugszielen der Insel. Es ist ein groes Steinkreuz neben dem Eingang des staatlichen Hotels Parador Nacional und nur wenige Meter von diversen Verkaufsstnden entfernt, die dem Besucher typische Produkte der Gegend anbieten. Das Symbol von Gran Canaria der Roque Nublo ist ein enormer Basaltfelsen in Form eines Monolithen mit ber 70 Meter Hhe, befindet sich ebenfalls in Tejeda. Er enstand infolge der vulkanischen Aktivitt im Pleistozn. An der Nordostenseite ist ein weiterer monolithischen Felsen mit dem Namen El Fraile, er hnelt einem Mnch beim Gebet. Und um die Gemeinde sind die Kieferwlder von Inagua und Ojeda. Einkaufen In der Ortsmitte trifft man auf einen Verkaufsstand mit Kunsthandwerk, wo man Geschenke und handgefertigte Objekte erwerben kann, die von den lokalen Knstlern gefertigt werden. An allen Wochentagen ffnet in den frhen Morgenstunden ein kleiner Markt, auf dem typische Sigkeiten verkauft werden, die aus der Gemeinde stammen. Das lokale Kunsthandwerk bietet zumeist traditionelle Messingobjekte, geflochtene Korbwaren und Tongefe sowie Textilien aus Leder und typische kanarische Stickereiarbeiten an. Gastronomie Die Mandel ist fr die Gastronomie in Tejeda ein sehr wichtiges Produkt. Seit jeher gehrt die Gemeinde zu den fhrenden Gebieten, wenn es um die Zubereitung von kanarischen Sspeisen geht. Marzipan und Bienmesabe sind typische Beispiele. Beide Sspeisen werden aus gehackten Mandeln zubereitet und von Bienmesabe gibt es mittlerweile auch Eisdesserts. In Tejeda kann man natrlich auch traditionelle kanarische Speisen probieren, allen voran Zicklein und Rind, die von einem hervorragenden Geschmack zeugen, sowie Kartoffelsuppen und Eintpfe.

Nautico Diving Center


Asador Grill de Yolanda
Cruz de Tejeda, s/n
35360 Tejeda
Telefon: 928 666 276
Restaurante El Refugio
C/ Cruz De Tejeda S/N
35360 Tejeda
Telefon: 928 666 188

Suche



deutschenglischspanischschwedisch







Impressum | Kontakt | Werbung | Links | © 2013
Sie sind Besucher Nr. 567389 seit dem 01.10.2013.