GranCanaria bei Nacht
 

Branchen


Bars und Kneipen
Caf, Konditorei, Imbiss
Dienstleistungen
Einkaufsmglichkeiten
Erotik
Gesundheit und Wellness
Nachtleben
Restaurants
Sport und Eventbar
Sport und Freizeit


Orte

Aldea de San Nicols
Agaete
Agimes
Arguineguin
Arinaga
Artenara
Arucas
Atalaya
Bahia Feliz
Barranco de Guayadeque
Bellavista
El Puertillo - Baaderos
El Tablero
Fataga
Galdar
Juan Grande
Las Palmas
Las Vegas Valsequillo
Maspalomas
Meloneras
Mogan
Moya
Patalavaca
Playa de las Canteras
Playa del Aguila
Playa del Ingls
Puerto de Mogan
Puerto Rico
Salinetas & Melenara
San Agustin
San Bartolom de Tirajana
San Felipe
San Fernando
Santa Brigida
Santa Mara de Gua
Sardina
Sonnenland
Tafira Baja
Tejeda
Telde
Teror
Valleseco
Vecindario
Vega de San Mateo



ShoppingCenter

Calle Mayor de Triana
7 Palmas
Anexo II
Boulevard El Faro
C.C. Botnico
C.C. Cita
C.C. Eurocenter
C.C. Faro 2
C.C. Kasbah
C.C. La Minilla
C.C. La Sandia
C.C. Metro
C.C. Nilo - Avda. Moya
C.C. Prisma
C.C. San Agustn
C.C. Yumbo
CC Alcampo
CC Atlantico
CC Bella Vista
CC El Muelle Deportivo
CC El Tablero
CC Gran Chapparal
CC Las Terrazas
CC Meleoneras Playa
CC Mercacentro
CC Oasis
CC Plaza
CC Puerto Rico
CC Ronda
CC Sonnenland
CC Varadero
Centro Comercial Avenida de Canarias
Centro Comercial La Ballena
Centro Comercial La Charca
Centro Comercial La Ciel
Centro Comercial y de Ocio 7 Palmas
Corona Roja
Edificio Excelsior I
El Porton
El Veril
Gran Chapparal
Jardin del Sol
Marieta
Playa del Hombre
Tropical


Ihr Eintrag

Ihr Eintrag
Beispieleinträge
Preise


Sardina auf Gran Canaria

Das kleine Fischerdorf Sardina del Norte liegt im Nordwesten der Insel und gehrt zur Gemeinde Gldar. Die Nachbarorte Gldar im Osten und Agaete im Sden erreicht man in wenigen Minuten mit dem Auto. Sardina ist einer der wenigen Orte in denen die Ursprnglichkeit erhalten blieb. Vllig unentdeckt vom Massentourismus ist das Dorf in seiner Ursprglichkeit. Das gilt auch fr die kilometerlange Strandpromenade. Genau das macht den besonderen Reiz des Dorfes aus. Ruhe und Beschaulichkeit machten Sardina bei Einheimischen und Touristen zum Geheimtipp. Kurz vor dem Ortseingang fhrt ein Weg zum Leuchtturm von Sardina "Faro de Sardina", der auf einer Landzunge direkt am Atlantik liegt. Die Natur zeigt sich hier von ihrer rauesten Seite und ist von heftigen Winden und hohen Wellen geprgt. Weiter sdlich vom Leuchtturm ist das eigentlich Dorf Sardina in einer Meeresbucht. Die typische Bauweise der kanarischen Fischerdrfer ist noch berall zu finden. Im Hafen liegen zahlreiche kleine Fischerboote der Einheimischen, die vom Fischfang leben. Und wer fangfrischen Fisch genieen mchte, ist in Sardina bestens aufgehoben, denn die kleinen Fischrestaurants sind auf der ganzen Insel fr ihre hervorragenden Fisch- und Meeresfrchtegerichte bekannt. Nicht weniger beliebt sind die Ksesorten der Region und der dazu gereichte Landwein. Um das Dorf Sardina gibt es zahlreiche Bananen-Plantagen, erkennbar an den weien Zelten. Diese kleinen und sehr sen Bananen sollte man sich nicht entgehen lassen. Der Fischreichtum rund um Sardina del Norte hat sich auch bei Tauchschulen herumgesprochen. Der Ort gehrt zu den beliebtesten Tauchrevieren Gran Canarias, neben riesigen Mantarochen gibt es unzhlige Fischarten. Wer lieber im Trockenen bleibt, kann in der Gischt auf den Felsformationen unzhlige Krebse beobachten, die mit den Wellen angesplt werden. Um Ruhe und Entspannung zu finden, ist Sardina del Norte im Rahmen eines Tagesausflugs perfekt geeignet. Wer lnger im beschaulichen Norden Gran Canarias bleiben mchte, sollte sich nach Privatunterknften im Umland bei Gldar oder Agaete oder nach einer Pension in Sardina umschauen.

Nautico Diving Center


Leider wurde kein entsprechender Eintrag gefunden

Suche



deutschenglischspanischschwedisch







Impressum | Kontakt | Werbung | Links | © 2013
Sie sind Besucher Nr. 565148 seit dem 01.10.2013.